Anleitung Analsex Analsex richtig von Anfang an.

Erste Schritte

Von A über P zu O. So könnte man den ungefähren Fahrplan für die anale Stimulation des Mannes beschreiben. Der Weg führt vom After über die Prostata zum Orgasmus.

Seien wir ehrlich – Männer sind in den meisten Fällen immer etwas wehleidiger als Frauen und das ist beim Analsex nicht viel anders. Männer sind anatomisch gesehen beinahe identisch zur Frau, was den Schließmuskel angeht, allerdings sagt man dem männlichen Schließmuskel nach, daß dieser deutlich härter im nehmen ist.

Ihnen und ihrem Liebesleben zu Liebe, werden wir diese Aussage nicht auf die Probe stellen und es langsam angehen. Auch der Schließmuskel des Mannes will langsam und vorsichtig vorbereitet werden und wie könnte dies anders sein, wird hierzu Gleitgel oder Vaseline benötigt.

Stellung

Besonders bei den ersten Versuchen ist es wichtig, richtig zu liegen um für genug Entspannung der Muskulatur zu sorgen. Auf dem Rücken liegend, wie in der Missionarsstellung mit gespreizten und angewinkelten Beinen, kann sich Mann sowohl entspannen und zudem sein Poloch für erste Abenteuer freigegeben. Das zusätzliche Halten der Beine mit den Händen in den Kniekehlen kann ausserdem helfen.

Tipp: Legen Sie ein Kissen unter, damit sich das Becken weiter nach vorne schiebt und After deutlich einfacher zu erreichen ist.

Die Seitenlage oder Hündchenstellung können im Zweifelsfall besser funktionieren, dies ist bei den meisten Menschen unterschiedlich und sollte immer ausprobiert werden.

Hilfsmittel, damit es flutscht

Handschuhe oder ein Kondom über ein Finger, dazu Gleitgel und es kann losgehen. Beginnen Sie mit kreisenden Bewegungen um den Schließmuskel. Gewöhnen Sie sowohl den Schließmuskel als auch ihren Partner langsam an die Berührungen im Anus und Damm Bereich. Sie können das Gleitgel auch im Vorwege erwärmen und so den Kälteschock mindern.

Ablenkung wirkt Wunder

Ähnlich wie bei Frauen wirkt auch bei Männern eine gewisse Form der Ablenkung. Spüren Mann und Frau bei den ersten Versuchen ausschließlich am Schließmuskel etwas, konzentrieren sie sich zu sehr auf genau dieses eine Erlebnis und können meist nicht richtig entspannen. Deshalb ist es bei Mann und Frau wichtig für Ablenkung zu sorgen. Bei einem Mann empfiehlt es sich die Innenseiten der Oberschenkel, die Hoden oder den Penis zu streicheln bzw. zu massieren.

Tipp: Männer, würden es wahrscheinlich nicht aussprechen, aber ein Blowjob wirkt auch in dieser Situation wahre Wunder!

Vortasten und Ertasten und das Ziel erreichen

Nach den kreisenden Bewegungen und Erhöhung und Konzentration des Drucks auf den Schließmuskel, können Sie versuchen die ersten Millimeter oder gar Zentimeter in den After einzudringen und dabei den Schließmuskel langsam zu öffnen.

Sie werden selbst merken und erleben wir Ihr Partner reagiert. Lieber zu viel Gleitgel als zu wenig und lieber einen Moment länger warten als zu kurz. Der Schließmuskel muss sich langsam daran gewöhnen, gedehnt zu werden. Wiederholen Sie dies bis Sie für sich und ihren Partner ein zufriedenstellendes Ergebnis erzielt haben.

Als Ziel sollten Sie sich beim ersten Mal setzen, mindestens einen Finger vollständig einführen zu können und als Bonus die Prostata zu ertasten. Wenn Sie sich sicher genug fühlen und ihr Partner noch nicht die Segel gestrichen hat, können Sie das Ziel weiter ausbauen und eine leichte Massage der Prostata in Angriff nehmen. Bevorzugt ihr Partner allerdings das Lustgefühl beim Eindringen des Fingers, so sollten Sie lieber versuchen einen zweiten Finger einzuführen bevor Sie sich der Prostata widmen.

In einem Gespräch mit einem Proktologen erfuhren wir vor einiger Zeit, daß Männer bei Kontrolluntersuchungen des Schließmuskels und Darms, ohne Einnahme von Medikamenten oder Schmerzmitteln, in der Lage waren einen Finger (Mittelfinger) mit viel Gleitgel aufzunehmen, ohne mit der Wimper zu zucken.

Männer sind da direkter

Die meisten Männer, die mit ihrer Partnerin dem analen Liebesspiel als passiver Partner nachgehen, sind deutlich direkter als Frauen in der Situation. Ein Mann sagt, wenn der Winkel nicht stimmt, der Finger zu trocken ist und mehr Gleitgel benötigt wird. Auch wird sich ein Mann zu erkennen geben, wenn Sie seine Prostata gefunden haben – allerdings tut er dies eher unfreiwillig, hier ist Körpersprache der Sender.

  1. Anleitung Analsex
  2. Analsex: Passiver Mann
  3. Erste Schritte